Solarbundesliga MD Platz 48!

„Die Solarbundesliga zeigt, wo in Deutschland die Energiewende vollzogen wird. Maßgeblich ist dabei, wo die meiste Solarwärme und der meiste Solarstrom pro Kopf genutzt wird. Einen Meistertitel in diesem Kommunalwettbewerb haben nun Ulm, Leutkirch im Allgäu, Roth am See, Niederbergkirchen und Glüsing erhalten.“ (www.iwr.de)

Magdeburg belegt im aktuellen Ranking unter den deutschen Großstädten ab 100.000 Einwohnern nur Platz 48! Im Landesvergleich auch nur Platz 8. Hier spiegelt sich das enorme solare Nutzungspotential der Elbestadt wider. Für Sachsen-Anhalt ging der 1. Platz an die Harzstadt Derenburg, gefolgt von Tornau und Deuben.

Da die Energiewende nur von Unten gelingen wird, benötigen wir weiterhin Ihre Mithilfe. Beteiligen Sie sich aktiv am Aufbau der regionalen Ökostromversorgung, setzen Sie ein Zeichen gegene Atom- und Kohlestrom und machen so die Zukunft grüner.

Weitere Infos unter www.solarbundesliga.de